Melden Sie sich für den kostenlosen Spielhallentest.com Newsletter an und bleiben Sie über den besten Bonus auf dem Laufenden!

Wissenswertes über den Willkommensbonus

Online Casinos gibt es wie Sand am Meer. Es wird davon ausgegangen, dass jeden Tag ein neues hinzukommt. Für Spieler kann dies zu einem Problem werden, da sie schnell den Überblick verlieren – auf unserer Spielhallentest-Seite helfen wir dir mit unseren deutschen Casino Tests natürlich wieder auf die Sprünge. Auf Seiten der Online Casinos bedeutet dies hingegen viel Konkurrenz. Jeder Anbieter möchte natürlich langjährige Kunden gewinnen, doch wie sollen sie überhaupt auf den Casino-Betreiber aufmerksam werden? Genau hierfür gibt es den Willkommensbonus.

Was ist ein Willkommensbonus?

Auch als Neukundenbonus und, etwas sehr grob ausgedrückt, als Casino Bonus bekannt, heißt diese Bonusart Kunden in einem Online Casino willkommen. Im Hotel gibt es manchmal ein Willkommensgetränk und im Online Casino eben einen Bonus. Somit stehen Willkommensboni nur Neukunden zur Verfügung. Solltest du dich bereits bei einem Online Casino registriert haben, dann wird es dir somit nicht möglich sein, im Nachhinein den Neukundenbonus in Anspruch zu nehmen. Je nach Casino können diese Willkommensboni unterschiedlich ausfallen.

Die häufigsten Neukundenbonusarten

Wenn es um Neukundenboni geht, gibt es ein paar Bonusarten, die dir sehr oft begegnen werden. Die am weitesten verbreiteten Bonusarten werden dir im Folgenden beschriebenen. Es gibt jedoch auch ein paar weniger gängige Willkommensboni. Hierzu gehören unter anderem Echtgeldboni sowie Cashback-Boni. Bei Ersteren schreibt das Online Casino deinem Casino-Konto echtes Geld gut anstatt Bonusgeld zu verwenden. Bei Cashback-Angeboten erhältst du auf jeden getätigten Einsatz einen bestimmten Prozentsatz wieder als Guthaben gutgeschrieben. Hierbei kann es sich ebenfalls um Echtgeld handeln (sehr selten) oder um Bonusgeld.

Einzahlungsboni

Bei einem Einzahlungsbonus musst du, wie der Name bereits verrät, eine Einzahlung tätigen, um den Bonus zu erhalten. Für gewöhnlich wird dir ein bestimmter Prozentsatz deines getätigten Einzahlungsbetrages als Bonusgeld gutschrieben. Es gibt so zum Beispiel den 100% Einzahlungsbonus. Wenn du also 50€ auf dein Casino-Konto einzahlst, erhältst du 50€ als Bonusgeld hinzu. Dir stehen somit insgesamt 100€ zum Spielen zur Verfügung. Bei einem 50% Einzahlungsbonus hingegen erhältst du bei dem gleichen Einzahlungsbetrag 25€ Bonus und somit insgesamt 75€ zum Spielen. Selten bestehen Einzahlungsboni nicht aus Bonusgeld, sondern Echtgeld.

Freispiele

Freispiele, auch Free Spins genannt, sind die am weitesten verbreitete Willkommensbonusart, die als Bonus ohne Einzahlung gilt. Im Gegensatz zum Einzahlungsbonus, musst du nämlich zumeist keine Einzahlung tätigen, um die Freispiele zu erhalten. Diese werden deinem Casino-Konto sofort nach der Registrierung gutgeschrieben. Free Spins sind entweder auf ein bestimmtes Spiel beschränkt oder können im Online Casino beliebig eingesetzt werden. Wenn du einen Freispiele Willkommensbonus erhalten hast, dann ist dieser genauso anzuwenden wie Freispiele, die du während eines gewöhnlichem Slot-Maschinen-Spiels erhältst. Es handelt sich hierbei nämlich um kostenlose Drehungen für Spielautomaten.

Worauf du beim Willkommensbonus achten solltest

Ganz gleich welchen Bonus du bei welchem Online Casino in Anspruch nehmen möchtest, du solltest dir immer die Bonusbedingungen durchlesen. Willkommensboni sind ausschließlich für Neukunden, dies unterscheidet sich nicht bei den verschiedenen Casino-Anbietern. Alles andere hingegen kann sehr voneinander abweichen. Oftmals lassen sich Spieler von toll klingenden Angeboten locken. Solltest du dir jedoch das Kleingedruckte nicht durchlesen, kann es passieren, dass dieses Angebot doch nicht das Beste war, das dir zur Auswahl stand. Nur, weil ein Einzahlungsbonus den höchsten Betrag verspricht, heißt das noch lange nicht, dass dieser deinen Zwecken am besten dient.

Höhe des Bonus

Wie hoch der Bonus ausfällt, ist natürlich der erste Hingucker. Verspricht dir Casino A 50 Freispiele und Casino B nur 25, dann klingt das Angebot von Casino A natürlich auf den ersten Blick besser. Natürlich darfst du die Höhe des Bonus bei deiner Entscheidung für oder gegen den Willkommensbonus eines Online Casinos in Erwägung ziehen, du solltest es jedoch hiervon nicht alleine abhängig machen.

Fristen

Viele Bonusangebote sind nur für eine bestimmte Zeit verfügbar. Neukundenboni sind hiervon zwar selten betroffen, doch es kann dir auch hier passieren, dass dein gewünschter Bonus auf einmal nicht mehr zur Verfügung steht. Zusätzlich zu diesen Fristen solltest du noch eine weitere zeitliche Beschränkung beachten: Das Bonusgeld und/oder die Freispiele, die du im Rahmen deines Casino Bonus erhalten hast, können ebenfalls nach einer gewissen Zeit verfallen. Solltest du bis dahin, die im nächsten Abschnitt erklärten Umsatzbedingungen nicht erfüllt haben, werden dir sowohl der Bonus als auch die damit erzielten Gewinne vom Casino-Konto abgezogen.

Umsatzbedingungen

Wenn es sich bei einem Willkommensbonus um Bonusgeld oder Freispiele handelt, dann müssen diese einschließlich der hierdurch erzielten Gewinne x-mal eingesetzt worden sein. Erst dann kannst du das Geld auszahlen lassen. Je höher die Umsatzbedingungen sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass du dies jemals schaffen wirst. Auf diese Bedingung zu achten, ist somit ebenso wichtig, wie die Höhe des Bonus zu bedenken. Diese zwei Aspekte gehen schließlich Hand in Hand.

Einschränkungen

Gerade bei Freispielen hast du oft gewisse Einschränkungen. Zum Beispiel können diese nur für einen ganz bestimmten Spielautomaten genutzt werden. Auch bei Einzahlungsboni kann dir passieren, dass du das Bonusgeld nicht in allen Bereichen des Online Casinos verwenden kannst. Sollte etwas ausgeschlossen sein, für das du den Bonus unbedingt nutzen möchtest, dann ist dieser Willkommensbonus nicht für dich geeignet.

Aktivierung

Herzlichen Glückwunsch, du hast einen Neukundenbonus gefunden, der dich rundum glücklich macht. Zudem hast du dir unseren Spielhallen Test zu dem Online Casino durchgelesen, um in Erfahrung zu bringen, ob dich dieses auch auf lange Sicht glücklich machen wird. Du bist nun bereit, dich bei dem entsprechenden Casino zu registrieren. Bevor du jedoch auf die Webseite des Anbieters gehst, solltest du dir noch eine weitere Information durchlesen: Wie erhältst du deinen Willkommensbonus? Manchmal musst du dich über einen bestimmten Link registrieren. Andere Male reicht ein einfaches Anklicken eines Kästchens bei der Registrierung, dass du diesen Bonus nutzen möchtest. Es kann jedoch auch sein, dass du einen Bonus Code eingeben musst. Um deinen Wunsch-Casino-Bonus auch wirklich zu erhalten, musst du diese Angaben streng befolgen.



Melden Sie sich für den kostenlosen Spielhallentest.com Newsletter an und bleiben Sie über den besten Bonus auf dem Laufenden!