Spielhallen Geschichte

Die Geschichte der Spielbanken – Wie sie entstanden und wohin die Reise gehen wird

 

Das Glücksspiel fasziniert und begeistert zugleich. Es geht uns unter die Haut, denn es hat die Macht für sämtliche Emotionen zu sorgen, die einem Menschen zur Verfügung stehen. Kein Wunder, dass dieses Thema zahlreiche spannende Geschichten zu bieten hat. Die Entstehung der Spielbank ist eine davon. Doch bevor wir in die Vergangenheit reisen können, müssen wir uns zunächst die Gegenwart ansehen.

Bester Casino Bonus

  • Mindesteinzahlung: 25€
  • Euro Bonus: Bis zu 99€ Einzahlung: 333% Bonus (maximal 332.9667) Zwischen 100 und 999€ Einzahlung: 444% Bonus (maximal 4439.9556) Ab 1000€ Einzahlung: 555% Bonus (maximal 27750)
  • Bitcoin Bonus: Bis zu 99€ Einzahlung: 444% Bonus (maximal 443.9556) Zwischen 100 und 999€ Einzahlung: 555% Bonus (maximal 5549.9445) Ab 1000€ Einzahlung: 666% Bonus (maximal 33300)
  • Umsatzbedingungen: 35x Bonus- + Einzahlungsbetrag
  1. Mindesteinzahlung: 20€
  2. Maximale Einzahlung: 500€
  3. 1. Einzahlung: 400% bis 2000€ (Bonus Code: WELCOME1)
  4. 2. Einzahlung: 200% bis 1000€ (Bonus Code: WELCOME2)
  5. 3. Einzahlung: 150% bis 1000€ (Bonus Code: WELCOME3)
  6. 4. Einzahlung: 100% bis 1000€ (Bonus Code: WELCOME4)
  7. 5. Einzahlung: 100% bis 1000€ (Bonus Code: WELCOME5)
  8. Umsatzbedingungen: 50x
  1. Mindesteinzahlung: 20€/0,0025 BTC
  2. Einzahlung: 100% bis zu 100€/1,5 BTC ODER 200 Freispiele
  3. Einzahlung: 50% bis zu 100€/1,25 BTC
  4. Einzahlung: 50% bis zu 200€/1,25 BTC
  5. Einzahlung: 100% bis zu 100€/1 BTC
  6. Die Freispiele sind für alle Spiele von Bgaming gültig
  7. Umsatzbedingungen: 40x (Einzahlungsbonus), 45x (Freispiele)
  8. Frist: 14 Tage (Einzahlungsbonus), 24 Stunden (Freispiele)
  1. Mindesteinzahlung: 20€
  2. 1. Einzahlung – 100% Einzahlungsbonus von bis zu 100€ sowie 200 Freispiele für Starburst (werden über 10 Tage hinweg a 20 Stück gutgeschrieben)
  3. 2. Einzahlung – 100% Einzahlungsbonus von bis zu 300€
  4. 3. Einzahlung – 50% Einzahlungsbonus von bis zu 300€
  5. 4. Einzahlung – 50% Einzahlungsbonus von bis zu 300€
  6. Umsatzbedingungen (Einzahlungsboni): 30x
  7. Umsatzbedingungen (Freispiele): 45x
  8. Frist (Freispiele): 7 Tage
  1. Mindesteinzahlung: 20€
  2. Die durch Neteller oder Skrill getätigte Einzahlungen qualifizieren sich für diese Promotion nicht.
  3. Freispiele für die erst Einzahlung werden als eine Serie von 20 Freispielen pro Tag für zehn Tage gutgeschrieben - in Höhe von 250 Freispielen.
  4. Die ersten 20 Freispiele werden sofort nach der erfolgreichen Einzahlung gutgeschrieben.

Die Spielbank im 21. Jahrhundert

In den Ländern, in denen das Glücksspiel nicht grundsätzlich verboten ist, werden Spielbanken zumeist vom Staat betrieben. Das bedeutet, dass alle öffentlichen Glücksspieleinrichtungen nicht etwa privaten Unternehmen, sondern der entsprechenden Regierung unterliegen. Diese verdient somit am Glücksspiel mehr als nur die Steuern, die für ein Unternehmen fällig gewesen wären. Wer denkt, dass es sich hierbei um ein neuartiges Konzept handelt, täuscht sich. Bereits zwischen 205 und 187 vor Christus und somit während der Han Dynastie wurden in China Keno-Scheine verkauft, um die Chinesische Mauer zu finanzieren.

Der Ursprung des Glücksspiels

Wer zuerst damit begonnen hatte, sein finanzielles Glück mit Hilfe von Spielen auf die Probe zu stellen, ist nicht bekannt. Was wir jedoch wissen ist, dass so gut wie alle Gesellschaften daran beteiligt waren. Von den alten Griechen, über die Römer bis hin zu Napoleons Frankreich und Elizabeths England. Würfelspiele gehen sogar noch weiter in der Geschichte zurück. Sie finden ihren Ursprung in der Wahrsagung. Viele tausende von Jahren vor Christus wurden Knochen geworfen, deren Muster Rückschlüsse auf die Zukunft geben sollte. Der erste sechsseitige Würfel wurde in Mesopotamien gefunden und wird auf das Jahr 3000 v.Chr. geschätzt.

Das erste Casino

Obwohl das Glücksspiel bereits seit vielen Jahren weltweit Anklang gefunden hatte, dauerte es ein wenig, bis die erste Spielbank – nach heutiger Definition – entstand. 1638 entschloss das Consilium Sapientium von Venedig während der Karnevalszeit ein reguliertes Glücksspiel anzubieten. Dies geschah im Haus Ridotto. Im Italienischen wurde dieser Ort natürlich nicht als „Haus“ bezeichnet, sondern als Casino (kleines Haus). Und so entstand der Name, der auch heute noch für die Bezeichnung von Glücksspielhäusern verwendet wird. Mittlerweile wird das Casino Ridotto nicht mehr als Glücksspielstätte genutzt, da es angeblich dem Stadtbild Venedigs schaden würde.

Spielbanken im Wilden Westen

Aus Europa nahmen zahlreiche Auswanderer ihre Vorliebe für das Glücksspiel mit nach Amerika. Dort nannten sich die Spielbanken jedoch nicht Casino, sondern Saloon. San Francesco, New Orleans, Chicago und St. Louis waren die vier Städte, die im Hinblick auf die Saloons am meisten Einfluss hatten. Hierbei handelte es sich um eine Mischung aus Bar, Wirtshaus, Gasthaus und Spielstätte. Heutzutage fallen uns ganz andere Städte ein, wenn wir an das Glücksspiel in den USA denken. Der Staat Nevada, worin sich Las Vegas befindet, legalisierte 1931 nach dem landesweiten Verbot als Erster das Glücksspiel. 1976 folgte daraufhin New Jersey, worin sich Atlantic City befindet.

Casinos und die Kriegsspionage

Während des Ersten Weltkriegs wurde eine sehr bekannte Spielbank dazu genutzt, Informationen von Diplomaten zu sammeln. Wir sprechen vom Casino di Campione, das sich in der italienischen Enklave Campione d’Italia in der Schweiz befindet. Heutzutage wird es vermutlich nicht mehr für Spionagezwecke verwendet. Nach dem Umzug in ein neues Gebäude handelt es sich hierbei jedoch nun um die größte Spielbank Europas. Die hieraus erzielten Einnahmen reichen aus, um das gesamte Gebiet zu verwalten.

Das Casino Estoril in Portugal trägt ebenfalls den Titel „größte Spielbank Europas“. Dieser bezieht sich im Gegensatz zum Casino di Campione nicht auf die Fläche, sondern die maximale Anzahl an Gästen. Eine weitere Gemeinsamkeit zur zuvor genannten Spielbank liegt darin, dass sich auch hier Spione versammelten. Diesmal jedoch während des Zweiten Weltkriegs.

Die größte Spielbank der Welt

Wer heutzutage das größte Casino der Welt besuchen möchte, der muss sich auf eine Reise nach Macao begeben. Hier steht The Venetian Macau, ein beeindruckendes Gebäude mit 39 Stockwerken und insgesamt 980.000 m2. Doch das ist nicht der einzige Rekord, den diese ehemalige portugiesische Kolonie mit sich bringt. Macao ist der umsatzreichste Glücksspielmarkt der Welt.

Spielbanken und die Zukunft

Wir können davon ausgehen, dass es auch in den kommenden Jahrzehnten Casinos geben wird. Länder, die diese bereits betreiben, haben ihren Wert erkannt und werden auf die Einnahmen wohl kaum verzichten wollen. Auch das Aufkommen von Online Casinos wird den Spielbanken die damit einhergehende Faszination nicht nehmen. Es kann jedoch sein, dass der Trend noch stärker in Richtung Glücksspieltourismus gehen wird. Die allermeisten Spielbanken sind hierauf bereits vorbereitet und bieten neben dem Casino auch Hotels sowie weitere Unterhaltungsmöglichkeiten an. Lokale, weniger bekannte Spielbanken könnten unter diesem Trend leiden und müssen sich ebenfalls neue Dinge einfallen lassen, um Gäste anzulocken.