jackpot gewinn

4000 Physiker und ein Casino 

Was passiert, wenn mehrere tausend Physikprofessoren, Studenten und Forscher Las Vegas einen Besuch abstatten? Was sich wie der Anfang eines Witzes anhört, ist 1986 tatsächlich passiert. Nachdem das jährliche Treffen der American Physical Society aufgrund eines organisatorischen Fehlers doch nicht in San Diego stattfinden konnte, hielten die Veranstalter Ausschau nach einer neuen Location. Die einzige, die groß genug und verfügbar war, um hierfür zu dienen, stellte sich als das MGM Grand in Las Vegas heraus. Und so kam es, dass um die 4000 Physiker sich auf eine Reise in die Glücksspielstadt begaben und hiernach nicht nur vom MGM Grand, sondern ganz Las Vegas darum gebeten wurden, nie wieder zurückzukehren. Was war geschehen?

Bester Casino Bonus

  1. Mindesteinzahlung: 15€
  2. Einzahlung: 100% Einzahlungsbonus max. 300€ + 25 Freispiele für Book of Dead
  3. Einzahlungsbetrag von 15€ bis 49€: 125%
  4. Einzahlungsbonus max. 400€ + 50 Freispiele für Fortune Dogs
  5. ODER
  6. Einzahlung ab 50€: 200% Einzahlungsbonus max. 700€ + 100 Freispiele für Fire Joker
  7. Umsatzbedingung (Einzahlungsbonus): 40x
  8. Umsatzbedingung (Freispiele): 30x
  9. Frist: 5 Tage
  1. Mindesteinzahlung: 20€
  2. Die durch Neteller oder Skrill getätigte Einzahlungen qualifizieren sich für diese Promotion nicht.
  3. Freispiele für die erst Einzahlung werden als eine Serie von 20 Freispielen pro Tag für zehn Tage gutgeschrieben - in Höhe von 250 Freispielen.
  4. Die ersten 20 Freispiele werden sofort nach der erfolgreichen Einzahlung gutgeschrieben.
  1. Mindesteinzahlung: 20€
  2. 1. Einzahlung – 100% Einzahlungsbonus von bis zu 100€ sowie 200 Freispiele für Starburst (werden über 10 Tage hinweg a 20 Stück gutgeschrieben)
  3. 2. Einzahlung – 100% Einzahlungsbonus von bis zu 300€
  4. 3. Einzahlung – 50% Einzahlungsbonus von bis zu 300€
  5. 4. Einzahlung – 50% Einzahlungsbonus von bis zu 300€
  6. Umsatzbedingungen (Einzahlungsboni): 30x
  7. Umsatzbedingungen (Freispiele): 45x
  8. Frist (Freispiele): 7 Tage
  1. Mindesteinzahlung: 20€
  2. Nach Registrierung: 20 Freispiele für Ramses Book
  3. Einzahlung – 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ + 200 Spins für Ramses Book (Jeweils 20 Freispiele, die über 10 Tage hinweg gutgeschrieben werden)
  4. Einzahlung – 100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
  5. Einzahlung – 50% Einzahlungsbonus bis zu 300€
  6. Umsatzbedingungen für die Einzahlungsboni: x30
  7. Umsatzbedingungen für die Freispiele: x40
  8. Umsatzbedingungen für die Freispiele: x40
  1. Mindestverlust: 5€
  2. Unbegrenzte Cashback-Höhe
  3. Echtgeldbonus
  4. Täglich erhalten Spieler 20% ihrer Einsätze zurück, sofern keine Gewinne erzielt wurden

Schlaue Köpfe treffen auf Casino

Vermutlich kennt ihr Filme wie 21 oder Rain Man und denkt bei dieser Überschrift sofort ans Kartenzählen. Bei dem Gedanken, dass tausende von Physiker mit der mentalen Fähigkeit beim Blackjack-Spiel die Chips zum Glühen zu bringen, ist es leicht zu verstehen, dass das MGM Grand in dieser Woche den geringsten Gewinn aller Zeiten verzeichnete. Doch kartenzählende schlaue Köpfe waren nicht der Grund hierfür. Auch nicht die bekannte Begabung einiger Physiker beim Pokerspielen mit hohen Summen die Tische zu verlassen. Und auch der Trick bei einem Roulette-Rad den Ausgang mit Hilfe eines technischen Gerätes vorherzusagen, sorgte nicht für diesen Verlust des Casinos. Die Physiker taten etwas ganz Anderes, um für immer aus Sin City verbannt zu werden.

Wenn die Statistik stimmt

Da es bei Spielhallentest weniger um Naturwissenschaften und mehr um Online Casinos geht, möchten wir hier kurz eine Definition von Physik geben. In der Physik werden die Gesetze und grundlegenden Phänomene der Natur erforscht. Um diese theoretisch darstellen zu können, wird die Mathematik als Hilfsmittel angewandt. Damit erkannt werden kann, wie wahrscheinlich zum Beispiel ein erneutes Auftreten unter bestimmten Umständen ist, hilft das Gebiet der Statistik. Und genau hierum geht es auch beim Glücksspiel. Wie wahrscheinlich ist es, dass beim Roulette die Kugel auf einer schwarzen Zahl landen wird? Wie wahrscheinlich ist es, dass es sich bei dieser Zahl um die 21 handelt? Physiker kennen sich mit der Berechnung von Wahrscheinlichkeiten bestens aus. Vermutlich wissen deshalb die meisten von ihnen darum, dass Baccarat das Casino-Spiel mit dem geringsten Hausvorteil ist. Dennoch stürmten sie nicht auf die Baccarat-Tische zu und setzten all ihr Erspartes auf ihre relativ hohe Gewinnchance. 

Die meisten Wettstrategien sind Quatsch

Die Monte Carlo Methode besagt, dass wenn bei einem Roulette-Spiel eine bestimmte Farbe oft hintereinander gewonnen hat, die Kugel als nächstes auf der anderen Farbe landen muss. Das ist, statistisch gesehen, Unsinn. Im Gegensatz zu den Wettenden kann sich weder das Roulette-Rad noch die Kugel daran erinnern, bei welcher Zahl oder Farbe es zuvor zu einem Gewinn gekommen ist. Der Kugel ist es egal, ob 100 Mal Rot oder 1000 Mal Schwarz gewonnen hat. Kaum wird sie erneut in das Rad geworfen, landet sie auch zum 101-Mal auf Rot oder zum 1001-Mal auf Schwarz oder eben nicht. Und genau dieser Annahme scheitern die meisten Wettstrategien. Als Menschen sind wir es gewohnt, in allem Muster zu erkennen. Es ist schließlich für unser Überleben wichtig, Zusammenhänge zu erkennen. Als Wissenschaftler ist es einem jedoch bewusst, wann es tatsächliche Muster gibt und wann diese nur den Anschein haben solche zu sein.

Was ist nun in Las Vegas vorgefallen?

   

Als 1986 die Teilnehmer der American Physical Society Versammlung in Las Vegas MGM eintrafen, begannen sie also nicht höchstausgeklügelte Strategien anzuwenden, die Casino-Spiele anhand ihrer Gewinnchancen auszuwählen oder gar ihre mentalen Fähigkeiten bei einem bestimmten Spiel unter Beweis zu stellen. Und dennoch konnte das MGM Grand über die Kosten der Übernachtung und Verkostung an ihnen kein Geld verdienen. Die Physiker taten das, was sie am besten können. Sie wogen die Risiken ab, errechneten die statistischen Wahrscheinlichkeiten und entschlossen, die Finger vom Glücksspiel zu lassen und sich lieber mit der wesentlich lohnenswerteren Wissenschaft namens Physik die Zeit zu vertreiben. Kurz gesagt, das Casino hatte in seiner gesamten Geschichte noch nie so wenige Spieler gehabt.

Auf den Spaß verzichtet

 

Was uns diese Geschichte lehrt ist, dass Glücksspiel auf reinem Glück basiert. Auch wenn es Strategien und Berechnungen gibt, die euch zu hohen Gewinnen verhelfen sollen, ist am Ende die treibende Kraft noch immer das Glück. Die Physiker der APS haben dies erkannt und die bewusste Entscheidung getroffen, ganz auf das Spielen zu verzichten. Dabei haben sie jedoch vergessen, dass neben dem Glück auch der Spaß beim Glücksspiel eine wichtige Rolle spielt. Die allermeisten Spieler sitzen nicht vor einer Slot-Maschine, weil sie sich hohe Gewinne erhoffen, sondern weil es ihnen Spaß macht. Der Reiz, dass eventuell doch ein Jackpot dabei herausspringen könnte, spielt hierbei natürlich mit. Die allermeisten Spieler stellen somit den Spielspaß in den Vordergrund und nicht das Verlangen nach einem Millionengewinn. Die Physiker verzichteten auf beides. Etwas, das sie ebenfalls nicht mit beachtet hatten ist, dass das Leben auf Zufällen basiert. Und gerade diese Zufälle sind das, was es lebenswert macht. Nur, weil die statistische Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen sehr gering ist, bedeutet dies nicht, dass es nicht doch mal einen glücklichen Gewinner gibt. Sobald er den Scheck für den in der Hand hat ist es dieser Person egal, dass die Chancen hierfür 1 zu 13.983.816 betragen.