Diese Konzerne stecken hinter den größten Online Casinos

Dass das Glücksspiel in der virtuellen Welt sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut, ist nichts Neues. Was jedoch viele Spieler nicht wissen, ist, welche Betreiber eigentlich hinter den Online Casinos stehen. Hierbei handelt es sich zumindest bei den allermeisten Casinos um große Konzerne. Dank Fusionen und Übernahmen haben sich in den letzten Jahren ein paar wenige Unternehmen eine ganze Flotte an Online Casinos angeeignet. Sollte dich dies neugierig gemacht haben und du mehr erfahren wollen, dann verraten wir dir hier, wer diese Giganten sind.

GVC Holdings PLC

Wachsen scheint bei der GVC Holdings PLC durchaus die Devise zu sein. In den letzten Jahren hat sich dieses Unternehmen nämlich ein paar der namhaftesten Wettanbieter und Online Casinos zu eigen gemacht. Insgesamt sind nun 24 Marken in diesem Konzern vertreten, mitunter bwin, PartyCasino, Ladbrokes, Gala Casino und Foxy Casino. Mit zirka 28.000 Mitarbeitern generiert dieses Unternehmen jährlich einen Umsatz von etwa 3 Milliarden Pfund. GVC besitzt in 20 verschiedenen Gerichtsbarkeiten Lizenzen und hat sich auf regulierte Märkte spezialisiert. Seinen Sitz hat dieser Konzern auf der Isle of Man. Zusätzlich zum Betreiben der eigenen Plattformen, bietet die GVC Holdings PLC anderen Unternehmen in der Online Gaming Branche ihre Dienste an. Hierzu gehören unter anderem MGM in den USA, PMU in Frankreich und Danske Spil in Dänemark. Dieser Konzern ist als FTSE 100 Mitglied auch an der Londoner Börse vertreten.

Mansion Limited

Seit 2003 hat Mansion Limited seinen Sitz auf der britischen Halbinsel Gibraltar. Hierbei handelt es sich um eine der Hochburgen in der Online Gaming Branche. Dies liegt unter anderem daran, dass Gibraltar eine Lizenz für Online Casinos und Wettanbieter vergibt. Dass eine vertrauenswürdige Lizenz für Spieler wichtig ist, betonen Spielhallen Tests immer wieder. Für Unternehmen ist diese jedoch ebenso ein gutes Merkmal, das in Spielern Vertrauen weckt und somit mehr Umsatz bringt. 2004 brachte Mansion Limited sein erstes Online Casino namens MansionCasino.com auf den Markt. Daraufhin folgten 2007 Casino.com, 2013 SlotsHaven.com und 2018 MansionBet.com. Dieser Casinoanbieter weiß sich geschickt in Szene zu setzen. Mit zahlreichen Marketing-Inszenierungen schafft es Mansion immer wieder ins Rampenlicht: Als Sponsor von mehreren englischen Fußballteams (Tottenham Hotspur F.C., Crystal Palace F.C. und A.F.C. Bournemouth) oder auch Aktionen wie dem Bemalen eines Flugzeugs der Flybe Gesellschaft mit dem Firmenlogo vor der WM 2006.

Gauselmann Gruppe

Während Mansion vorwiegend auf dem britischen Markt bekannt ist, wird die Gauselmann Gruppe kaum jemandem in Deutschland nicht vertraut vorkommen. 1957 ging dieses Unternehmen zunächst als Hersteller von Spielautomaten an den Start. 1974 folgte die erste Spielhalle im deutschen Delmenhorst. 1993 ging es in die weite Welt hinaus, denn der Erfolg der Spielautomaten sowie Spielhallen wurde auch in weitere Länder übertragen. Im Jahre 2017 arbeiteten satte 12.480 Personen für die Gauselmann Gruppe. Hierbei ist der Tätigkeitsbereich der einzelnen Mitarbeiter vielfältig, denn vom Design neuer Spiele, über die Herstellung von Spielautomaten, der lokalen Spielhallen, bis hin zu Online Casinos, ist hier alles vertreten. Falls dir dieser Anbieter noch nicht bekannt vorkommen sollte, dann hilft es an dieser Stelle zu erwähnen, dass einer der Markennamen Merkur ist. Und sollte dies ebenfalls nicht zur Erkenntnis verhelfen, beschreiben wir dir nun das Logo: Eine lachende Sonne, beziehungsweise die Merkur-Sonne. Dank der Gauselmann Gruppe hat das Casino übrigens auch auf Kreuzfahrtschiffen Einzug erhalten. Unter anderem auf ‚Mein Schiff 1‘ von TUI Cruises ist Casino Merkur Mare vertreten.

888 Holdings LTD.

Auch bei der 888 Holdings LTD handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Gibraltar, das ebenfalls an der Londoner Börse vertreten ist. Das ist jedoch nicht die einzige Gemeinsamkeit zwischen 888 und Mansion. Beide Unternehmen haben enge Beziehungen zu Israel und ihren dort ansässigen Abteilungen. Einst als Virtual Holdings Limited und dem Markennamen Casino-on-Net bekannt, wurde es 1997 gegründet. Somit gehört das 888Casino zu den ältesten Online Casinos der Welt. Seit der Gründung hat sich viel getan, wodurch 888 zu einem der größten Anbieter im Online Gaming Markt herangewachsen ist. Neben Casino Webseiten, zu denen auch 777.com gehört, betreibt dieser Konzern noch Poker, Bingo, Sport und Social Media Seiten. Nicht alle hiervon fangen mit dem einprägsamen 888 an, so zum Beispiel Bingostreet.com. Mit Dragonfish bietet 888 auch B2B Dienstleistungen an, unter die eigens entwickelte Spiele und ePayments-Lösungen fallen. 2013 ging 888 Holdings LTD erneut in die Geschichte des Online Gamings ein. 888 Casino wurde zum ersten exklusiven Online Casino, das eine Lizenz für den US-amerikanischen Markt erhielt.

Informationen zu den Online Casinos

Wenn dein Interesse durch diesen Artikel geweckt wurde, weitere Einzelheiten über die hier genannten Online Casinos zu erfahren, dann besuche unsere Webseite Spielhallentest. Hier stellen wir die Casinos der Betreiber vor. Zudem bieten wir dir mit unseren deutschen Casino Tests einen Einblick über ihre Stärken und Schwächen. So kannst du entscheiden, welches Online Casino für dich am besten geeignet ist. Neben den größten Casinos kannst du bei uns jedoch auch kleinere Anbieter kennenlernen. Klein aber fein trifft schließlich in dieser Branche ebenfalls zu.


Neuigkeiten Highlights

Melden Sie sich für den kostenlosen Spielhallentest.com Newsletter an und bleiben Sie über den besten Bonus auf dem Laufenden!